Interessantes aus der Arbeit der benachbarten Disziplinen

Aus Arbeitskreis Digitale Kunstgeschichte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier können Hinweise auf Projekte, Zentren und Darstellungen aus benachbarten Disziplinen wie Archäologie, Geschichtswissenschaft, Computerlinguistik etc. gesammelt werden:

  • ein Blog des Münchener Arbeitsreises zu Digital Humanities (dhmuc.) Seit 2012 besteht in München ein Arbeitskreis für digitale Geistes- und Sozialwissenschaften. Er soll die interdisziplinäre und forschungsgeleitete Zusammenarbeit auf dem Gebiet der digitalen Geistes- und Sozialwissenschaften fördern. Zu diesem Zweck treffen sich Wissenschaftler und Mitarbeiter der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, der Bayerischen Staatsbibliothek, des Deutschen Museums und der LMU München regelmäßig zum gemeinsamen Austausch. Seit November 2013 veranstaltet der Arbeitskreis öffentliche Diskussionsabende mit Vorträgen zu Themen und Projekten der digitalen Geisteswissenschaften. Hier gibt es ein paar personelle Überschneidungen mit dem AK Digitale Kunstgeschichte.
  • archäologiedigitale, ein Blog auf de.hypotheses.org, dass die Vielzahl neuer digitaler Methoden und Forschungen der Archäologie zusammenzubringen will, um einerseits den Dialog zwischen den Projekten voran zu bringen und andererseits diese Innovationspotentiale einer größeren Forschungs-Community vorzustellen.
  • RIgeo.net Das Projekt RIgeo.net vereint Historiker und Geographen an der Universität Heidelberg mit dem Ziel, gemeinsam das volle Potential der Analysefunktionen von Geographischen Informationssystemen (GIS) für die Geschichtswissenschaft nutzbar zu machen.
  • Praxis Network programs are allied but differently-inflected humanities education initiatives, mainly focused on graduate training, and all engaged in rethinking pedagogy and campus partnerships in relation to the digital. Among other elements, the initiatives emphasize new models of methodological training and collaborative research. Each program exists within a particular ecosystem of disciplinary expectations, institutional needs, available resources, leadership styles, and specific challenges.
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Werkzeuge